Die neutrale Urklangmatrix

 

 

Die 20 Töne der neutralen Urklang-Matrix.

 

Es besteht aus dem Ihnen schon bekannten oder vertrautem 8Ton Grundset, dem Chakraphon. Die Töne G ,–B und H bilden den 3., 7. und den 15.Oberton von C. Die Töne F, D+ und Cis sind Spiegelungen in die Untertonreihe und bilden den 3., 7. und den 15 Unterton.

 

Die Obertonreihe steht für die geistige Ebene und die Untertonreihe für die materielle Ebene. Durch die perfekte Symmetrie, auch nach dem hermetischen Gesetz „wie oben so unten“, können die Töne eine Unterstützung bieten, die beiden Ebenen in Einklang zu bringen.

 

 

                                                                       G         -B        H                                C

C                         Cis      D+        F

 

 

Dazu gibt es schon seit mehreren Jahren das auf 14Töne erweiternde Ergänzungsset.

Es besteht aus den Tönen H1, H2 und H3, entsprechend dem 31., 63. und dem 127.Oberton, sowie aus den Tönen C1, C2 und C3, entsprechend dem 31., 63. und dem 127.Unterton.

Dadurch entsteht eine 13Tönige Skala, die viel mehr Möglichkeiten zur praktischen Anwendung bietet.

 

 

    

 

 

 

C1 C2 C3                                                                         H1 H2 H3

 

 

Ab jetzt vervollständigt ein neu berechnetes Zusatzset von noch einmal 6Tönen das Chakraphon auf nunmehr 20Töne.

Damit ist die neutrale Urklang-Matrix komplett. Die Töne E, D und –Cis sind der 5., 9. und der 17.Oberton von C. Entsprechend der Spiegelbildlichkeit entstehen das Gis, B und H+ aus dem 5., 9. und dem 17.Unterton.

 

Mit diesem Set kann man jetzt je eine durchgängige Oberton- und Untertonreihe bilden und hat damit zusätzliche Möglichkeiten die Töne in der kinesiologischen Praxis einzusetzen.

 

 

                                    

 

 

 

        -Cis     D         E

                                                                             Gis      B       +H 

 

Powered by webarte Copyright © INTUNE music 2008
Seite zuletzt geändert am: 01.06.2011, 15:11 von INTUNE music Administrator